Ederbauer

Bahn-km: 278,790      Seehöhe: 601 m

Copyright: Martin Radner und Heinrich Seitner


Im Bf. Ederbauer erreicht die "West" nicht nur den ersten Bahnhof auf Salzburger Boden sondern auch ihren höchsten Punkt zwischen Wien Westbahnhof und Salzburg Hbf. Der Bahnhof wurde im Jahre 2009 für den Personenverkehr geschlossen; das bescheidene Mobilitätsbedürfnis der Anwohner wird durch einen Bus von Straßwalchen aus befriedigt. Eine Betriebsstelle ist der Bf. Ederbauer aber nach wie vor. Dem Fahrdienstleiter obliegt auch die Steuerung der uns bereits bekannten Überleitstelle Pöndorf.


Der 4-gleisige Bahnhof liegt in einem tiefen Geländeeinschnitt und weist einen doch recht beachtlichen Gefällebruch auf.

zur Galerie

An der Ausfahrt Richtung Salzburg besticht der Bf. Ederbauer durch eine spektakuläre Kurve. Hier steht auch das Stellwerk, von dem aus das Betriebsgeschehen bis zur Überleitstelle Pöndorf gesteuert wird.

zur Galerie

Der weitere Streckenverlauf lässt uns nun beschwingt durch das hügelige Salzburger Alpenvorland bis zur Hst. Oberhofen-Zell am Moos gleiten, wo die "West" noch einmal auf das Gebiet des Bundesland Oberösterreich gelangen wird. Wie gewohnt verschafft eine Karte die notwendige Orientierung.

zur Galerie


ZURÜCK